Besuch im April

02Juni2013

Danke LJ für alles

Besuch im Februar 2.

02Juni2013

Thank you very much Mausezahn.

 

Besuch im Februar

02Juni2013

Vielen lieben Dank an Mausezahn!!

Auckland

26Mai2013

Bin seid drei Wochen in Auckland. Ist gar nicht so schlimm wie gedacht. Auckland ist nur zu beginn nicht super, weil man unbedingt was vom Land sehen möchte, wenn man nach 6 Monaten dann wieder hier ist, ist das alles total super.

Neue Pläne gibt es auch schon. Allerdings werden die erst dann veröffentlicht, wenn es soweit ist.

Nord - Südinsel

09Mai2013

Nach einer (Reise-)pause ging es mal ganz gemütlich im April in vier Wochen über die Südinsel und die Nordinsel.

Kann man machen, muss man auch.  Wer allerdings mit etwas Zeit herkommt min acht Wochen kann das alles etwas entspannter angehen.

Ansonsten im Sommer definitiv auf die Südinsel und seinen Urlaub hier verbringen. Die Vielfalt auf so wenig Fläche ist einfach geiler. Sorry Nordinsel!

Bilder habe ich noch nicht gesucht, allerdings sind da so einige Kracher dabei.

Ich versuche mal eine Reisroute zu erstellen, dann kann sehen was wir in der Zeit an km gefahren sind.

Omarama 2.

09April2013

Pause!!!!!!!!

Vier Wochen nicht vom Pfleg bewegen herrlich, was will man mehr. Bett und essen, dafür morgens helfen das Hostel nach vorne zu bringen und falls nötig noch etwas Telefonservice spielen.

Super viele lustige, junge und ältere Menschen kennengelernt. Ein paar Trottel waren auch dabei J  

Mehr später

16März2013

Das liest sich wie Butter oder?!

Bilder gibt es wieder mal etwas später.

Muss erstmal ein paar gute finden

Südinsel hopping!!

15März2013

 

Von Oamaru nach Picton und zurueck. Das war ein Spass. Habe mich noch mit ein paar netten Reisenden verabredet und sie auf ihren letzten Tagen in NZ begleitet.

Schlimm wurde es dann an einem Tag. Als ich der einen Reisenden in Picton an der Faehre goodbye sagen musste, eine andere an der Faehre als ersatz eingesammelt habe und die dann in Christchurch leider schon wieder ausgestiegen ist. Nette Menschen die ich waehrend meiner Reise getroffen und beide verschwinden aus dem Leben fuer ganz lange Zeit und das ganze zwei mal am Tag machen zu muessen. Das war echt nicht schoen. Zum Glueck hatte ich ja ein Ziel, wieder nach Dunedin und Dinge besorgen. 

Jetzt bin ich in Omarama in dem Hostel mit dem riesigen Grundstueck und werde hier erstmal fuer eine Zeit bleiben. Ist ganz cool, weil man kann hier ausser lesen, Musik machen und morgens etwas beim aufraeumen helfen absolut nichts machen. Das Dorf ist 9km suedlich von hier und hat zwei Tankstellen und einige Restaurants, die naechste Stadt mit Supermarkt und oeffentlichem Leben ist 20km noerdlich. Soweit im Nichts befinde ich mich zur Zeit. Das finde ich Sackstark.

Christchurch

07März2013

Auf wiedersehen!! Jetzt fliegen sie alle und ich habe die Suedinsel wieder fuer mich.

Ich mag Christchurch auch wenn voll viele das hier nicht moegen. Dafuer das es hier mal richtig gerumpelt hat, sind sie fleissig am machen. Und es ist echt viel kaputt und sie machen das beste draus.

Akaroa

05März2013

Hier war der Franzmann zu erst unterwegs, deswegen hat das hier alles einen sehr franzoesischen touch. Aber cool ist es trotzdem. Nettes kleines Hostel im Ort gehabt und gegenueber war der Schlachter :)

Die zweite Nacht haben wir etwas ausserhalb verbracht. Auf eine Farm mit Huetten aus denen man die Sterne beobachten kann. Richtig gut.

Lake Tekapo

02März2013

Und wieder alte nette Gesichter getroffen, und was gibt es dann?! Na klar BBQ. Ach ja Berg und See haben die hier auch. Aussicht super, aber viel wichtiger ist der Grill. So einer in den man Holz wirft und dann noch mehr Holz und freut sich wie ein kleines Kind. 

Erinnert ihr euch noch an das Kopflicht?! An Tag 2 bin ich dann mal kurz 150km durch die Gegend gefahren um das zu holen. Aber das ganze hatte auch sein Gutes, auf dem Weg liegt eine Lachs Farm. Mit Special kaufe einen Fisch und bekomme den zweiten gratis dazu. Und der wurde dann abends auf den Grill geschmissen... Ich habe jetzt schon wieder Hunger

Omarama

28Feb2013

1h suedlich des Mt Cook mitten im Nichts. Ein Haus mit einem Grundstueck soweit man gucken kann und das stimmt wirklich!! Richtig cool hier. Einen schoenen Tag im Mt Cook gehabt. Zum Glueck werde ich mein Kopflicht hier vergessen.

Oamaru

26Feb2013

Pinguine gucken, check.

Verrueckte Frau mit Hostel, check

Auch dort geschlafen, check.

Mehr gibt es dann hier auch nicht. Danke und weiter

Milton

23Feb2013

Mega!! Kochen mit Feuer... Das bringt laune Es gibt genau zwei Temperaturen an und an. Richtig cool. Hier lernt man jonglieren bevor es ums finanzielle und das Hostel geht. Verrueckt.

Der Mensch hat sich erstmal seine eigenen Sauna aus einem alten Lokomotivekessel gebaut. Ist doch klar er kommt auch aus der Schweiz. Brot gebacken hat er dann auch noch.

Fotos 2. Teil der letzten 2 Monate

22Feb2013

Gisborne Gisborne und Deko Arrrrgh Fiesta Fiesta Mexicana... Double Beach NZ Way of Ortseingangsschild Tokomaru Bay Juergens Nur des HSV Kultur Beach Licht Golden Bay Tier oder mein BBQ Golden Bay Das Dach ist stabil!! Sonnenaufgang oder untergang... Wer weis das schon so genau Nicht das Meer Richtig geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Fotos 1. Teil der letzten 2 Monate

21Feb2013

Pancake Rocks Farewell Spit Mond, glaub ich Sonne Huerden Laeufer Farewell Spit Buntes Wasser Eastcape Sunrise Mehr Eastcape Lighthouse Gisborne 31.12. Gisborne 31.12. Sunset Gisborne

Queenstown die 2.

21Feb2013

Ok, diesmal hatten wir glueck mit dem Bett, ein riesiges Gelaende, aber gut aufgeteilt und deswegen hat sich das alles verlaufen. Morgen dann woanders hin.

Queenstown

20Feb2013

Welcome to Disneyland

Voll, voll mit Dingen die man hier machen kann, wenn man Geld ausgeben will.  Essen ging ganz gut, aber schlafen war nicht moeglich die Stadt war mal komplett ausgebucht. Also raus nach Kindloch. Nochmal 1h fahren und dann ist man immernoch nicht da. Noch 9km unbefestigte Strasse, das ist toll. Am Ende hat sich das ganze dann doch noch gelohnt. Mit See und Spa und nettes Hostel und sowieso.

Franz Josef

15Feb2013

Pancake Rocks die 2. Nein, die sind einfach nicht wirklich cool. Touristen mit ihren Kameras  die von ueberfuellten Reisebussen angekarrt werden um dann durch diese Steinnummer zu laufen. Nervt und ist nicht cool. Ist fast wie Auckland :) Dann gab es am Abend ein Feuer am Strand in Hokitika, kommt mir irgendwie bekannt vor, als wenn ich schonmal hier war. Romantisches Lagerfeuer mit ohne Sonne, Gitarre und Feuer. Schoen war es. Neuer Tag, neues Glueck! Ab ins Auto und ab nach Franz Josef. Nach der Ankunft erstmal ein Schlaefchen. Falls jemand Fragen sollte, in das Auto passen vier Personen inkl. Gepaeck und Essen fuer drei Tage, 2x Zelt inkl. Isomatten, Schlafsaecken und diverses an Zeug und Sachen was die Frauen so brauchen.

Charlston

13Feb2013

Keine Zeit zu entspannen. Die Zeit rennt und vier Wochen Besuch geht schnell rum. Deswegen viel zeigen und schnell ins Auto und ab nach Westport. Ich habe gehoert, hier soll man ausgezeichnet surfen koennen :) Leider war unser Verleiher heute nicht da und deswegen ist das surfen ausgefallen, aber mit all diesen netten Menschen laesst es sich auch ohne Board am Strand aushalten. Am Abend, in einem dieser wunderbaren Hostels mitten im nichts, ein Bett gefunden. Weiter an einer Gesachaeftsidee gebastelt. Es wird langsam, man brauch nur genug D U Me Ideen und dann...

Abel Tasman Track

12Feb2013

Ein richtig cooler Track mit einer super Gruppe. Der Track hatte alles. Der Regen hat bis zur letzten Minute gewartet und so hatten wir auf perfektes Wetter zum paddeln auf dem Meer und geniale Bedingungen zum wandern. Auch die Kombination, die wir uns ausgesucht haben war genau richtig. Am dritten Tag haben uns dann leider zwei Mitreisende verlassen. Ein harter und trauriger Abschied, weil man das Gefuehl hatte diese beiden Meinschen schon laenger als acht Wochen zu kennen. Hoffentlich sehe ich diese Leute nochmal wieder!Vierter Tag: Die Fuesse schmerzen und es sind noch ca. 6km bis zum Ende des Tracks. Das Essen ist alle, der Rucksack wird leichter, die Stimmung dennoch positiv. Das Ende ist nah. Geschafft!! Erschoepft und Gluecklich nach vier Tagen wieder zurueck in der Zivilisation. Gefeiert wurde klassisch auf dem Parkplatz des Kayakverleihers mit einer Runde Fish & Chips. Bilder koennen diesen Track kaum beschreiben, weil es einfach die Atmosphaere nicht wiederspiegeln kann. Aber ich bin so nett und lass euch trotzdem ein paar Bilder sehen

Riwaka

09Feb2013

Los geht es!! Planung fuer den Abel Tasman Track. Zwei Tage im Kayak und 1,5 Tage laufen. Das Ziel ist Totaranui am 12/2 zu erreichen und dann mt dem Wassertaxi zurueck nach Marahau. Zuvor gab es aber noch ein riesiges BBQ mit allen. Unsere Gruppe bestand aus 9 Menschen, die ich alle nach und nach auf meiner Reise getroffen habe und zufaellig lies es sich einrichten, dass wir gemeinsam diesen Track laufen werden

Pohara

05Feb2013

Endlich mal Besuch!Ab nach Christchurch an den Flughafen und den Marcus abgeholt. Die naechsten vier Woche werden wir gemeinsam verbringen. Eine lange 7std Auto fahrt zum Airport, aber dafuer ging der Bloedsinn los und es wurde direkt nur Muell geredet. Wunderbar. Wie frueher.

Südinsel und los

05Feb2013

Der Blog ist irgendwie kaputt gegangen. Egal, passiert. Jetzt neue Texte und neue Bilder

Hurra 

hurra

ihr dürft euch mit mir freuen

Takaka 2.

04Feb2013

Ab zurueck ueber den Huegel in die Golden Bay zu den Hippies. 

Westport 2.

02Feb2013

Zurueck nach Westport, ein paar Insider Tipps gefolgt und Landschaft gucken gewesen. Danach hies es bye bye Hukitika bis in ein paar Wochen. I'll be back. Also die Pancakes Rocks sind so ziemlich das langweiligste was ich bis jetzt gesehen habe. Tolle Touristen Geschichte hier, wir fanden es alle nicht cool. Etwas weiter war der Truman Track. Der widerrum war sehr geil. Mal wieder Bucht mit Wasser, Fels, kleiner Wasserfall und Wetter. Sehr Geil.Am zweiten Tag ging es dann in Tauranga Bay auf die Bretter. Surfen zweiter Versuch. diesmal mit Unterstuetzung aus Australien. Good man. Hat richtig spass gemacht. Fotos sind auch kaum welche dabei. war ja klar. Naechstes mal versuche ich das mal mit der kamera auf dem Board, koennte ganz geil werden wir werden sehen. Ich werde berichten und bebildern.

Hokitika

30Jan2013

Coole Sache das hier. Hier war eine Kunstausstellung am Strand. Als Materialien durfte nur angespuelte Sachen benutzt werden. Fotos gibt es keine!! Vergessen.Danach ging es vom Strand in die Stadt, Greenstone Shopping. Es war mehr lustig machen als shoppen, deswegen war es so witzig und erwaehnenswert.  Mit all diesen lustigen Menschen dann noch an einen See gefahren. 2. runde baden. Was man hat das hat man und sollte es auch machen. Als Abschluss des ganzen gab es abends noch ein Feuer am Strand und Live Musik. Perfekt und Danke an alle die diesen Tag so wunderbar gemacht haben

Westport

29Jan2013

Schnell Weg aus der Golden Bay, um bald wieder hier zu sein. Klingt komisch, ist aber so. Andere Menschen die ich vorher auf der Reise getroffen habe abholen und gemeinsam weiterfahren.

Clifton

28Jan2013

Wenn man das hier nicht liebt, dann sollte man zum Doc und sich krankschreiben lassen.Das Hostel hier war ein umgebauter Truck. Ein Doppel- und zwei Einzelbetten als Hochbetten. Im mittleren Teil war der Aufenthaltsraum und eine kleine Kueche. Nur geil. Achja Landschaft gab es auch ein bisschen in den letzten Tagen. Ich muss mal im Archiv schauen, was ich so an Fotos geschossen habe

Golden Bay

25Jan2013

Neues Hostel, neues Glueck. Ich sollte Kritiker fuer Hostels in NZ werden.Dieses hier kann einiges. Ruhig, grosser Garten, Badewannen im freien und ein riesiges Netz zum chillen. Geht... Dazu gibt es dann auch noch den Farewell Spit als Kroenung. 

Auf dieser Seite werden lediglich die 30 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.